Sonntag, 20. Januar 2013

Länder-Mimikry

Mein Sortimentkasten für elektronische Bauteile namens Plastiken hat mich begeistert. So ganz der Ikea-typische Name ist das ja nicht, dachte ich. Der wird wohl eher in Dänemark hergestellt und nicht in Schweden. Pustekuchen: eine spanische Firma stellt die her.

Im Supermarkt habe ich Käse der Marke Castello gekauft. Der wird wohl in Spanien hergestellt, dachte ich. Wieder nichts: der Käse kommt aus Dänemark. Irgendwie scheint es so zu sein, daß sich dänischer Käse besser unter einem südeuropäischen Namen verkauft, während Sortimentkästen sich unter nordeuropäischen Namen gut verkaufen.

Wobei natürlcih klar ist, daß dänischer Käse mit dem Aufdruck Plastiken sicher nur schwer verkäuflich ist *GG*.

Kommentare:

  1. ...außer es gibt ihn im schwedischen Möbelhaus, dann würde er sich bestimmt wieder besser verkaufen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Jaja, Namensgebung für Produkte kann scho echt lustig sein. :D

    Danke für deinen Kommentar auf meine Frage "Was macht euch glücklich?". :) Habe mich sehr gefreut und ehe es genau so wie du.

    AntwortenLöschen
  3. Danke, es geht schon deutlich besser. :)
    Ich hoffe, die Bilder versüßen dir die momentan ja leider doch ziemlich grauen Tage etwas. ^^

    AntwortenLöschen
  4. Das ist auch noch grob gewollt. ;) Ich muss mir demnächst mal das Fotostudio der Uni mieten, um Stilllebenfotos zu machen von Früchten. Ist momentan ein Provisorium aufgrund fehlender guter Bilder, aber das wird natürlich noch verändert.

    AntwortenLöschen