Mittwoch, 18. Januar 2012

Nachtigall bei Frost im Januar

Diese Woche traute ich meinen Ohren nicht. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt sang am Main eine Nachtigall. Und das auch noch sehr früh um 18:00 Uhr o.O! Irgendwie bringt das Wetter die Tierchen total durcheinander.

Hier eine Nachtigall auf Yuotube:



Singt schön, oder?

Kommentare:

  1. Ich würde eine Nachtigall nicht erkennen, schon gar nicht am Gesang... ungewöhnlich, dass die jetzt schon singt. Vielleicht steckt ihr einfach schon der Frühling in den Knochen. Oder sie übt. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück haben wir den Nachtigall-Gesang mal im Biologie-Unterriccht gehört. Ein paar Jahre später habe ich das erste Mal in real eine gehört. In den letzten 10 Jahren scheint es mehr Nachtigallen zu geben, denn ich hört die jetzt öfters.

      Löschen